Wir bitten Sie, Termine telefonisch oder persönlich während der Ordinationszeiten zu vereinbaren. Die Wartezeit beträgt derzeit durchschnittlich drei bis vier Wochen.

Tipp: Halten Sie bitte ihren Terminkalender bereit, bevor Sie anrufen.

Empfehlung:
Bitte rufen Sie nicht gleich zu Beginn der Ordinationszeiten an. Sie ersparen sich und anderen Patienten unnötige Wartezeiten wegen Überlastung der Telefonleitungen. Sie helfen uns damit auch, die nötigen Laborauswertungen wie Harnanalysen für die ersten Patienten in Ruhe erledigen zu können!

Unsere Bitte: Wir ersuchen Sie, die vereinbarten Termine einzuhalten oder – im Fall der Verhinderung – unverzüglich telefonisch abzusagen. Dadurch tragen auch Sie wesentlich zu kurzen Wartezeiten bei.

Hinweis: Patienten mit akuten Problemen müssen selbstverständlich eingeschoben werden. Deshalb kann es fallweise zu Verzögerungen kommen. Dafür ersuchen wir Sie um Verständnis. Denn in Notsituationen (Schmerzen, akuter Infekt, Nierenkolik, blutiger Harn etc.) ist rasche Hilfe und ärztliche Abklärung nötig.

Für Ihre langfristige Planung können Sie in diesem Kalender einsehen, an welchen Tagen die Ordination wegen Feiertagen, Urlaubs oder der Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen und Kongressen geschlossen ist.

In Notfällen außerhalb der Ordinationszeiten wenden Sie sich bitte an die
Urologische Ambulanz im KH Korneuburg, Telefon 02262 / 780-1019 oder an die
Urologische Ambulanz im AKH Wien, Telefon +43 1 404 00-2622