Durch die Übergabe der eCard stimmen sie der elektronischer Verarbeitung folgenden Daten zu:

• Stammdaten (Name, Adresse, Versicherungsnummer, Versicherung, Arbeitgeber, Hausarzt, Zusatzversicherung, etc.)
• Daten zu ihrem Termin (Datum, Zeit, Warte- und Untersuchungszeiten, Behandler)
• Telefonnummern (Festnetz, Handy, etc.)
• Gesundheitsdaten inkl. Daten zu abgenommenen Proben sowie erfasste Daten von Untersuchungsgeräten
• E-Mailadresse
Diese Daten werden immer vertraulich und nach Regelungen der EU Datenschutzgrundverordnung (DSVGO) verarbeitet bzw. in der notwendigen Form vertraulich weitergegeben, zB. an Hausärzte, Krankenhäuser, Labors, Krankenkassen, anonymisiert zu Abrechnungszwecken (Steuerberater) und im Rahmen eines Konsiliums also einer „zweiten Meinung “ eines anderen Arztes, dabei werden eventuell auch Auftragsverarbeiter für die verschlüsselte Kommunikation herangezogen (Befundübermittlungssysteme, E-Mail-Provider, etc.)

Des Weiteren stimmen Sie - wenn sie die Daten bekanntgeben - folgenden Punkten zu:

• Zusendung von E-Mails (Terminerinnerungen, allgemeine Informationen, etc.)
• Zusendung von SMS (Terminerinnerungen)

Ihre Rechte:
Sie haben ein Auskunftsrecht, das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit!

Widerspruchsrecht:
Bei gleichzeitiger Übergabe einer Widerspruchserklärung kann die obige Zustimmung von Ihnen eingeschränkt werden.

Hinweis:
Sollten Sie der Speicherung von Daten im Rahmen der EDV nicht zustimmen, können Ihre Daten auch auf Papier dokumentiert werden. In diesem Fall weisen wir allerdings darauf hin, dass keine Abrechnung mit den Kassen erfolgt und Sie als Privatpatient geführt werden!

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen. Kontrollieren Sie dies hier.